Das steckt dahinter:  Als Auftakt des nussreich-Projektes* entsteht ein virtueller Wald als Online-Collage, der sich aus einzelnen Bildern von Walnuss- und Esskastanienbäumen zusammensetzt. Gerade sind viele von uns mehr als sonst in der Natur und entdecken ihre Umgebung anhand von Spaziergängen neu. Allerdings können wir dies nur alleine oder in kleinen Gruppen tun. Deswegen fangen wir einfach schon mal online an und lassen selbst einen Wald entstehen!

 

In „real“ holen wir das natürlich so bald wie möglich nach, und zwar am bei unseren Wochenendeinsätzen zu Esskastanie und Walnuss im Herbst 2020! Mehr Info dazu hier.

Mitmachen - so geht's:

 

  • Spazieren gehen und Handy oder Kamera mitnehmen

  • Walnussbäume oder Esskastanien suchen

  • Bild machen (vom ganzen Baum, dem Blätterkleid, dem Stamm oder den Früchten, den Wurzeln – ganz egal, von was genau. Hauptsache, es ist eine Walnuss oder eine Esskastanie)

  • Email an einkorn.ev@gmx.de schicken mit dem Foto (damit übergebt ihr uns die Rechte, das Foto zu veröffentlichen), dem ungefähren Ort, an dem ihr den Baum gefunden habt, und eurer postalischen Adresse (für eine Überraschung später … )

  • Hier beobachten, wie der Wald durch eure Einsendungen wächst.

  • Überraschen lassen.

 

Ihr seid euch nicht sicher, woran ihr Walnussbäume oder Esskastanien erkennen könnt? Hier geht’s zu den „Suchhilfen“

 

*nussreich wird von einkorn e.V. konzipiert und durchgeführt. Es zielt darauf ab, praktische Lernerfahrungen zu Walnüssen und Esskastanien für Menschen aller Generationen zu schaffen. Das Projekt wird von der Deutschen Postcode Lotterie finanziell unterstützt.